Von der Fachkraft zur Führungskraft  


Führungskräfte-Entwicklung, die wohl wichtigste Investition für ein Unternehmen.
Sie verbessert die Arbeitsqualität, fördert Mitarbeitermotivation und steigert die Wettbewerbsfähigkeit.


In unseren Leadership-Programmen vermitteln und trainieren wir in intensiv und Schritt für Schritt, die elementaren Bausteine, das notwendige fachliche und persönliche Rüstzeug einer wirkungsvollen Führung, um Führungsaufgaben optimal in der täglichen Praxis optimal wahrzunehmen. Die Anforderungen an Führungskräfte und ihre Rollen als Vorgesetzte und Kollegen werden erarbeitet, diskutiert und anhand zahlreicher Beispiele aus dem Alltag der Teilnehmenden konkretisiert.


Die Teilnehmenden entwickeln Fähigkeiten und erlangen Kompetenzen, um ihre eigene Produktivität und die ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deutlich zu steigern. Leistungsreserven in Organisationen werden mobilisiert und herausragende Einzel- und Teamleistungen erzielt.


Erfolgreiche und gut ausgebildete Führungskräfte spielen in einem Unternehmen eine entscheidende Rolle. Sie beeinflussen die Motivation und Arbeitsleistung der Mitarbeiter, die Interaktionen im Team und die Entscheidungs­prozesse im Unternehmen. Eine gute Führungskraft wird Mitarbeiter:innen inspirieren, ihre Produktivität steigern und Teams erfolgreich führen.




Buchen Sie Ihre kostenlose Führungskräfte-Analyse

 

 


In drei Schritten von der Fachkraft zum Führungsexperten

Leadership Essentials

Unser hybrides Trainingsprogramm richtet sich an alle Führungskräfte und stellt sicher, dass die trainierten Inhalte in das tägliche Handeln integriert und bei­behalten werden. Ihre Führungskräfte erhalten neben allen wichtigen Tools und Techniken auch alle not­wendigen Anleitungen, die sie als Führungs­kraft erfolgreicher und vor allem effizienter machen. Nach erfolgreicher Teilnahme an diesem Programm agieren Ihre Führungs­kräfte auf Expertenniveau.

Expert Leadership 

Mit diesem Programm erweitern die Teilnehmenden nachhaltig ihre Führungskompetenz und stärken ihre Führungspersönlichkeit. Sie erweitern ihr Know-how, erhalten wichtige neue Impulse zum Thema Führung und tauschen sich mit Kolleg:innen über den Umgang mit anspruchsvollen Führungssituationen aus. Diese Trainings­reihe bietet den Rahmen, das eigene Führungs­verhalten zu reflektieren, die Führungs­kompetenz zu erweitern und für den aktuellen Handlungsrahmen zu optimieren.

Leadership Update

Die Anforderungen an Führungskräfte unterliegen einem kontinuierlichen Wandel. In unseren regelmäßigen Modulen behandeln wir aktuelle Themen der Führung, basierend auf Führungstrends, Markt­veränderungen und neuesten Forschungsergebnissen.



MEHR ERFAHREN



Ein Auszug der Themen aus unseren Führungskräfte-Entwicklungsprogrammen

In regionalen Gruppen erarbeiten wir die wichtigsten Aspekte einer modernen und wirkungsvollen Führung. Das Ziel ist, Führungskräfte vom Fachversteher zum Menschenversteher, von der Fachkraft zu Führungskraft weiterzuentwickeln. Unser Mentoring-Programm basiert auf den aktuellen Forschungen und Trends und kombiniert unterschiedlichste Settings.

Die wichtigsten Aspekte der Führung:

Kommunikationsfähigkeit

Es gibt eine Eigenschaft, die allgemein als besonders wichtig für eine wirkungsvolle Führung betrachtet wird: die Fähigkeit zur Kommunikation. Die Fähigkeit, effektiv zu kommunizieren, ist entscheidend für eine Führungskraft, um ihre Vision, Ziele und Erwartungen klar zu vermitteln.




Entscheidungsfähigkeit & Problemlösung

Eine gute Führungskraft sollte in der Lage sein, fundierte Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für die Ergebnisse zu übernehmen. Sie sollte Informationen analysieren, Risiken bewerten und angemessene Lösungen finden können. Führungskräfte sollten in der Lage sein, Probleme zu erkennen, Lösungen zu finden und Entscheidungen zu treffen, um Hindernisse zu überwinden.



Innovationsfähigkeit & Veränderungsmanagement

Da sich Unternehmen und Märkte ständig weiterentwickeln, ist es wichtig, Veränderungen zu erkennen und voranzutreiben. Eine gute Führungskraft sollte in der Lage sein, Veränderungen proaktiv anzugehen und die Mitarbeiter:innen durch den Veränderungsprozess zu führen. Eine Aufgabe hierbei ist es, Mitarbeiter:innen zu coachen und zu entwickeln und Innovation zu fördern.



Integrität, Vision & Zukunftsorientierung

Eine Führungskraft sollte eine klare Vorstellung von der gewünschten Zukunft haben und die Fähigkeit besitzen, diese Vision zu teilen, effektiv zu kommunizieren und andere zu inspirieren und zu motivieren. Eine Führungskraft mit einem starken moralischen Kompass handelt stets integer und verhält sich ethisch korrekt. Sie wird als Vorbild angesehen. Einer Führungskraft, die ethisch und integer handelt, gelingt es, Vertrauen und Respekt bei den Mitarbeitenden aufzubauen.



Teamorientierung

Erfolgreiche Führungskräfte fördern Kooperation und Teamarbeit, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Eine Führungskraft sollte in der Lage sein, effektiv in einem Team zu arbeiten und andere zur Zusammenarbeit zu motivieren. Sie fördert die Zusammenarbeit und den Austausch im Team, nutzt die Schwarmintelligenz, verbindet Generationen, ermutigt zu offener Kommunikation und schafft ein positives und produktives Arbeitsumfeld.



Zielorientierung

Eine Führungskraft sollte in der Lage sein, klare und messbare Ziele zu setzen und die Mitarbeiter auf diese Ziele auszurichten. Eine klare Ziel- und Ergebnisorientierung ist wichtig, um Teams effektiv zu führen und Leistung zu erzielen. Klare Ziele helfen dabei, die Mitarbeiter:innen dazu zu inspirieren, diese Ziele zu erreichen. Manager:innen sollten in der Lage sein, Prioritäten zu setzen und Ressourcen effektiv zu nutzen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.



Flexibilität & Lösungsorientierung

Angesichts sich verändernder Umstände und Herausforderungen sollte eine Führungskraft flexibel und in der Lage sein, sich anzupassen und neue Ansätze zu finden, neue Ideen zu akzeptieren und alternative Ansätze zu prüfen, um rasch auf Veränderungen und Herausforderungen zu reagieren.



Selbstreflexion

Eine Führungskraft sollte in der Lage sein, sich selbst zu reflektieren und kontinuierlich an ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu arbeiten. Sie sollte bereit sein, Feedback anzunehmen, sich selbst und ihre Entscheidungen kritisch zu hinterfragen und sich weiterzuentwickeln und zu lernen.



Emotionale Intelligenz:

Eine hohe emotionale Intelligenz ermöglicht es einer Führungskraft, die Bedürfnisse und Sorgen der Mitarbeiter zu verstehen und angemessen darauf zu reagieren. Sie sollte in der Lage sein, eine unterstützende und mitfühlende Atmosphäre zu schaffen. Dazu gehört auch, individuelle Stärken zu erkennen und gezielt zu fördern.





Buchen Sie Ihre kostenlose Führungskräfte-Analyse




 
 
 
E-Mail
Infos